Akkordeon

 
Empfohlenes Alter: ab dem 6. Lebensjahr (evtl. auch 1 Jahr früher)
Vorbildung: Der Besuch der Musikalischen Früherziehung ist zu empfehlen aber keine Voraussetzung. Es ist selbstverständlich möglich, den Akkordeonunterricht ohne musikalische Vorkenntnisse zu beginnen.
Instrumenten-
information:
Es stehen keine Leihinstrumente zur Verfügung. Vor dem Kauf eines eigenen Instrumentes sollte ein Beratungsgespräch mit dem Fachlehrer stattfinden. Ein eigenes Instrument ist für ca. 400 € - 700 € zu erwerben.

Unterrichtsform: Gruppenunterricht: ( 2 Schüler ) 1 x pro Woche 45 Minuten

Einzelunterricht: 1 x pro Woche 25 Minuten

Nach Erreichen einer soliden instrumentalen Grundlage ist der Besuch eines Ensembles empfehlenswert. Hierfür wird keine zusätzliche Gebühr berechnet.

Übezeiten: Zu Beginn des Unterrichts ist je nach Alter und Fortkommen eine Übezeit von 15 Minuten täglich ausreichend.

Danach sollte die tägliche Übezeit ca. 30 Minuten pro Tag betragen.

Fortgeschrittene Schüler ( und Mitglieder eines Ensembles ) sollten ca. 45 Minuten oder mehr täglich üben.

Musikalische Betätigungsfelder: Das Akkordeon ist sowohl in der Pop und Folklore-, als auch in der klassischen Musik einsetzbar.

Es besteht beim Akkordeon auch immer die Möglichkeit, Grundlagen in der Keyboardtechnik zu erlangen.