Violine (Geige) / Viola (Bratsche)

Empfohlenes Alter: ab dem 6. Lebensjahr (evtl. schon ab 4 Jahren)
Vorbildung: Der Besuch der Musikalischen Früherziehung ist zu empfehlen aber keine Voraussetzung.

Jeder kann ein Streichinstrument erlernen. Wichtig ist dabei die Freude an der Musik und dem Klang des Instrumentes, aber auch die Bereitschaft zu regelmäßigem Üben.

Instrumenten-
information:
Es steht eine begrenzte Anzahl von Leihinstrumenten zur Verfügung. Vor dem Kauf eines eigenen Instrumentes sollte möglichst ein Beratungsgespräch mit dem Fachlehrer stattfinden.
Unterrichtsform: Gruppenunterricht (2-3 Schüler):
1 x pro Woche 45 Minuten Einzelunterricht:
1 x pro Woche 25 Minuten

Nach Erreichen einer soliden instrumentalen Grundlage ist der Besuch eines Ensembles empfehlenswert; die Anfänger im Streichvororchester, die Fortgeschrittenen im Fantasy - Orchester, bzw. Streichorchester.

Hierfür wird keine zusätzliche Gebühr berechnet.

Übezeiten: Zu Beginn des Unterrichts ist je nach Alter und Fortkommen eine Übezeit von 15 Minuten täglich ausreichend.

Danach sollte die tägliche Übezeit ca. 30 Minuten pro Tag betragen.

Fortgeschrittene Schüler ( und Mitglieder eines Ensembles ) sollten ca. 45 Minuten oder mehr täglich üben.

Musikalische Betätigungsfelder: Die Violine/Viola wird natürlich hauptsächlich in der Klassik eingesetzt, aber auch Filmmusik, Musical und Popmusik sind auf diesen Instrumenten möglich.