Herz­lich Will­kom­menChris­ti­an Knust

Vio­li­ne

Musi­ka­li­scher Weg­be­glei­terMit gro­ßer Freu­de Pädagoge

Am 12.Januar 1977 wur­de ich in Herdecke/Ruhr gebo­ren. Nach dem Abitur an der Rudolf-Stei­ner-Schu­le Hagen und dem Zivil­dienst in der Ev.Stuftung Vol­mar­stein begann ich 1997 das Stu­di­um der Instru­men­tal­päd­ago­gik (Vio­li­ne) an der Hoch­schu­le für Musik Köln, Abtei­lung Wup­per­tal bei Susan­ne Imhof.

Mei­ne gros­se Lei­den­schaft galt schon immer der Kam­mer­mu­sik und so führ­te mich die­se auf Rei­sen ins In- und Ausland.

Neben dem Stu­di­um in Wup­per­tal absol­vier­te ich  inter­na­tio­na­le Meis­ter­kur­se und been­de­te 2002 mein Stu­di­um der Instru­men­tal­päd­ago­gik mit dem Diplom. Schon wäh­rend des Stu­di­ums unter­rich­te­te ich an der Max-Reger-Musik­schu­le Hagen und sam­mel­te dort wich­ti­ge päd­ago­gi­sche Erfahrungen.

Von 2002–2005 absol­vier­te ich das Stu­di­um der künst­le­ri­schen Instru­men­tal­aus­bil­dung bei Prof.Helge Slaat­to an der Hoch­schu­le für Musik in Müns­ter. Nach dem Diplom folg­te 2006 ein Orches­ter­prak­ti­kum in der Phil­har­mo­nie Südwestfalen.

Neben mei­ner Kon­zert­tä­tig­keit wid­me­te ich mich schon immer mit Freu­de der Päd­ago­gik und bin an zahl­rei­chen Musik­schu­len tätig. Mei­ne Tätig­keit als Gei­gen­leh­rer an der Musik­schu­le Hei­li­gen­haus begann ich 2017 und bin bis heu­te dort ein enga­gier­ter Leh­rer der mit Freu­de sei­ne Schüler*innen auf ihrem musi­ka­li­schen Weg begleitet.

Unter­richts-Down­loads

Dein Leh­rer hat für sei­nen Unter­richt einen Down­load-Bereich ein­ge­rich­tet, in dem er die Arbeits­ma­te­ria­li­en, die für Dich wich­tig sind, zur Ver­fü­gung stellt.

Hör­bei­spie­le

Manch­mal ist es auch wich­tig, sich die Lek­tio­nen, die man als Haus­ar­beit auf­be­kom­men hat, als Hör­bei­spiel anzu­hö­ren. Das erleich­tert ungemein.

All­ge­mei­ne Downloadunterlagen

Du fin­dest über­all in der vir­tu­el­len Schu­le die Mög­lich­keit, Unter­la­gen über Sat­zun­gen, Schul­ord­nung, Anmel­dun­gen etc. herunterzuladen.

Kon­takt:

Mo, Di und Do: 11.00 — 13.00 Uhr
Mi: 11.00 — 15.00 Uhr
Fr: Sekre­ta­ri­at nicht besetzt